End Of The Road

Free

 

Text: Mark, Musik: Hannes, 2019, akustik

Video

Text

Text

And so I’m headed down this long lonely road
With no idea, of how I will find my way home

Although there’s faces that I haven’t seen in years
guiding me someplace

Seemed so fast seemed so short how time moved along
Without a care, of the consequences it would bring

What was so young and bright and strong before
I’m just a shadow, of what I used to be

I see my father standing at the end of the road
Lined on both sides with people I’d know

With open arms and open smiles they say
What took you so long.

And so I’m headed down this long lonely road
With no idea, of how I will find my way home

Although there’s faces that I haven’t seen in years
guiding me someplace, O yea
Und so gehe ich diese lange einsame Straße entlang
Ohne Ahnung, wie ich den Weg nach Hause finden werde

Obwohl es Gesichter gibt, die ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe
führen sie mich irgendwo hin

Es schien so schnell, es schien so kurz, wie die Zeit vergeht
Ohne Rücksicht auf die Folgen

Ich war so jung und klug und stark
Ich bin nur ein Schatten von dem, was ich mal war

Ich sehe meinen Vater am Ende der Straße stehen
Auf beiden Seiten mit Leuten gesät, die ich mal kannte

Mit offenen Armen und offenem Lächeln fragen sie
Was hast du so lange gebraucht?

Und so gehe ich diese lange einsame Straße entlang
Ohne Ahnung, wie ich den Weg nach Hause finden werde

Obwohl es Gesichter gibt, die ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe
führen sie mich irgendwo hin - o yeah.