Rebellion in Heaven

Regret

 

Musik und Text: Mark, 2017.

Text

And there they sat 
Looking down full of fear
Hand in hand
Contemplating a plan so near

Conspiring

They joined in secret
Sharing stories of pain and grief
How could it be
Was this his plan from the beginning

There was a few
Afraid to confront him, afraid to speak
They stood in solidarity 
They spoke and told what they had learned
How easy it could be

To take responsibility 

How dare you stand before me
Who in the hell do you think you are
They do what They will They do what They want
This was my plan from the start

A plan was formed and
Quietly they changed his game
More than just meddling 
Reconstructing DNA

No more illness, no more pain
Hate was a legend no more the same
War was gone, love took its place

What the hell have you done
How dare you think you know them
They are mine, I am the one
They got flowers in their hair
Their Free will is gone
Let them die, let them kill, let them carry on
See the children dying, watch the seas rise
I gave it to them, they tore it apart
They think like you, they think they are wise

They sat there
Pondering what they had done
Watching it all start again
A burning scorching sun

He showed them no mercy
He gave them no sign
Left to their own device
Und da saßen sie 
sehen voller Angst hinunter
Hand in Hand
Sinnen über den nahenden Plan nach

Verschwörerisch

Sie schlossen sich im Geheimen zusammen
Geschichten von Schmerz und Trauer zu teilen
Wie kann es sein
War das sein Plan von Anfang an?

Es gab ein paar wenige
Angst davor, ihn zu konfrontieren, Angst zu sprechen
Sie standen solidarisch da
Sie sprachen und erzählten, was sie herausgefunden hatten
Wie einfach könnte es sein

Verantwortung zu übernehmen 

Wie könnt ihr es wagen, vor mir zu stehen.
Was zum Teufel glaubt ihr, wer ihr seid?
Sie tun, was sie wollen. Sie tun, was sie wollen
Das war von Anfang an mein Plan

Ein Plan wurde erstellt und
Leise änderten sie sein Spiel
Mehr als nur Einmischung 
Rekonstruktion der DNA

Keine Krankheiten mehr, keine Schmerzen mehr
Hass war in das Reich der Legenden verbannt
Krieg war verschwunden, die Liebe nahm seinen Platz ein

Was zum Teufel habt ihr getan
Wie könnt ihr es wagen, zu denken, ihr kennt sie?
Sie gehören mir, ich bin der Eine
Sie haben Blumen im Haar
Ihr freier Wille ist weg
Lasst sie sterben, lasst sie töten, lasst sie weitermachen
Seht die Kinder sterben, das Meer steigen
Ich gab es ihnen, sie rissen es auseinande.
Sie denken wie du, sie denken, dass sie weise sind.

Sie saßen da
Ich dachte darüber nach, was sie getan hatten
Zu sehen, wie alles wieder von vorne beginnt
Eine brennende, sengende Sonne

Er zeigte ihnen keine Gnade
Er gab ihnen kein Zeichen
Der eigenen Lehre überlassen

Media